Mit jedem Kauf erhalten Sie einen Gutschein
plus -10% Rabatt für einen nächsten Einkauf.
Banner1

Keshan Perser Teppich 378x273

Keshan Perser Teppich 378x273

Die Teppichfarben ändern sich je nachdem von welcher Seite er betrachtet wird. Sie können den Teppich auf den folgenden Bildern aus verschiedenen Perspektiven betrachten:
(Klicken Sie die folgenden Bilder an, um Details zu sehen)

  • Gesamtpreis: 990         Extra Rabbat -30%
  • Internet Preis: 5624 €
  • Teppich-Code: cls911-406
  • Größe: 378x273 cm
  • Dicke: Mittel (5-10 mm)
  • Alter: 0-20 (Neu)
  • Provenienz: Iran/Persien
  • Flor - Kette: Wolle auf Baumwolle
  • Knotendichte: Ungefähr 160.000 Knoten pro m²
  • Farben des Teppichs:

Zwischen Isfahan und Teheran, in der Nähe der Wüste Dast-e-Kavir liegt die Stadt Keshan. Die Stadt ist bekannt für ihre handgefertigten Teppiche, ihre Textilien und ihre Keramik. Die Stadt, in der auch viele Geschäfte abgeschlossen werden, ist eine wichtige Stadt, weil sie ein Rastplatz auf der Seidenstraße ist. Der prächtige Ardebil-Teppich, der sich im Victoria and Albert-Museum befindet, soll im 16. Jahrhundert in Keshan gefertigt worden sein. Seit 1800 haben in Keshan sehr bekannte Weber eine organisierte Produktion handgefertigter Teppiche begonnen. Keshan Teppiche waren sehr angesehen und ihr Erfolg ist auf drei Faktoren zurückzuführen: auf die große Vielfalt schöner Muster mit hübschen Farben, auf die weiche, glänzende Wolle, die den Teppichen eine samtige Oberfläche verleiht, und darauf, dass viele kompetente und berühmte Teppichweber aus dem nahe liegenden Isfahan kommen.

Klassische Teppiche: Dies sind Teppiche, die in urbanen Zentren, in dauerhaften Werkstätten und auf stabilen Webstühlen (im Gegensatz zu den Teppichen der Nomaden) gefertigt werden. Ihre Muster werden zuerst von Teppichentwerfern auf Papier entworfen. Der Teppichweber hält sich dann haargenau an diese Entwürfe, um seinen Teppich zu fertigen. Aber selbst bei diesen Teppichen können kleine Abweichungen im Muster vorhanden sein.

Waagerechte oder senkrechte Schattierungen auf dem Teppichflor: Die Schattierungen sind auf das Zusammenwickeln des Teppichs während seines Transports zurückzuführen. Wenn der Teppich ausgebreitet und betreten wird, legen sie sich. Beispiele

Abrash: Auf Grund des unterschiedlichen Wollfettgehalts und der unterschiedlichen Salzmenge während des Färbungsprozesses, hat die Wolle eine unterschiedliche Farbaufsaugfähigkeit. Vor dem Weben ist es nicht so sichtbar. Aber beim Weben entstehen Reihen mit unterschiedlichen Farbabstufungen der gleichen Farbe. Dies heißt Abrash und verdeutlicht die Natürlichkeit und die Originalität der Wolle, die mit keinen chemischen Mitteln behandelt wurde. Beispiele

Hauptkategorie
Art
Provenienz
Größe/Form
Motiv
Qualität
Farbe

Share

Pin it

Teppiche, die Sie gesehen haben

Keshan
Kashan 378x273
990 €

Sie müssen mindestens zwei (2) Teppiche auswählen!

Sie können bis zu sechs (6) Teppiche vergleichen!